Drucken
Apr
16

Reutlinger Jugend-Erwachsenen Turnier mit super spannendem Finale

Alexander Wadewitz Tim Hohl rechtsAlexander Wadewitz vom BSV Reutlingen verfehlte das Finale!

Am 14.+15.04.17 wurde im City Bowling Reutlingen das 6. Jugend Erwachsenen Turnier
ausgetragen. 55 Doppel haben sich dazu gemeldet, weiteste Anfahrt aus dem Norden
hatten die Essener, aus dem Süden die Münchner Spieler.   

Nach 4 Spielen Vorrunde qualifizierten sich die 32 Besten für 3 Spiele Achtelfinale.
Davon qualifizierten sich die 12 besten für 1 Spiel Vierteilfinale, davon die 8 Besten für
1 Spiel Halbfinale und die 4 Besten für das Finalspiel.
Die Vorrunde, das Achtel- und Viertelfinale wurde von dem Fellbacher/ Böblinger Doppel
Marco Pietschner und Marcel Kraft mit 223,31 Schnitt dominiert. Durch ein schlechtes
140 er Spiel von Marco Pietschner im Halbfinale kam die Chance für das Waiblinger Doppel
Daniel Friesch und Kevin Frank, die beiden konnten sich 13 Pins vor Pietschner/ Kraft schieben
und waren nun auf Platz 1.
Finale, ein Spiel, Friesch/ Frank verlieren das Spiel um 6 Pins, aufgrund ihrer 13 Pins Vorsprung
aus der Vorrunde können sie den ersten Platz aber halten und gewinnen dadurch  das
Jugend –Erwachsenen Turnier 2017 mit 7 Pins Vorsprung.

Platz 3 und 4 war auch sehr spannend hier konnte sich ein Neckarsulmer Doppel noch vor
ein Münchner Doppel schieben.
Das Finale war Spannung pur, auf allen 4 Plätzen haben die letzten Würfe/ Frames die
Entscheidung gebracht.

Das beste Doppel mit BSV Reutlingen Beteiligung war Alexander Wadewitz mit seinem Kassler
Jugendlichen Tim Hohl, sie belegten den 6.Platz und haben das Finale um 68 Pins verpasst.
Alexander Wadewitz der amtierende Vereinsmeister des BSV Reutlingen hat in den 9 Spielen 
einen beachtlichen Schnitt von 224,3 Pins gespielt. Hier kann man nur sagen, weiter so ! 

Tabelle 1-8

  1. Daniel Friesch/ Frank Kevin (Waiblingen)
  2. Marco Pietschner/ Marcel Kraft ( Böblingen)
  3. Simon Hanselmann/ Christian Bako ( Neckarsulm)
  4. Frank und Max Wimken ( Münchner Kegler Verein)
  5.  Marius Meurer/ Maikel Schirmaier ( Frankfurt/ Stuttgart)
  6. Alexander Wadewitz/ Tim Hohl ( BSV Reutlingen/Kassel)
  7. Simon Skutta/ Jens Bill ( Waiblingen/ Böblingen)
  8. Clemens Ulsamer/ Timo Hofbauer ( Unterföhring/ Rottendorf)

Alle Platzierungen mit BSV Reutlingen Beteiligung
Platz 6 Alexander Wadewitz / Tim Hohl (BSV Reutlingen/ City Bowler Kassel)
Platz 23 Marc Keckeisen (Schnitt 198,43) /Florian Heselmaier (Schnitt 178)
Platz 36 Patrick Keckeisen (Schnitt 198) / Nathalie Rudolph (Schnitt 136,5)
Platz 37 Sven Schneider (Schnitt 175,5) / Maximilian Müller (Schnitt 174) (BSV RT / City Bowler Kassel)
Platz 41 Maik Geissler (Schnitt 203,5) / Robin Müller (Schnitt 137,5)
Platz 44 Wolfgang Marx ( Schnitt 184,25) / Marvin Müller ( Schnitt 154,5)

Rund herum eine tolle Veranstaltung für den Bowling Nachwuchs. Die City Bowling und Ihr
Team präsentierten sich wieder einmal als perfekter Austragungsort für ein solches Turnier,
mit perfekten Bahnen und Maschinen und einem reibungslosen Ablauf des
gesamten Turniers.